Klassenelternbeiräte

Klassenelternbeirat

Die Klassenelternbeiräte leiten nicht nur die Elternabende, organisieren Klassenfeiern oder die Mithilfe von Eltern. Sie dienen als Ansprechpartner für die Fragen, Wünsche und Sorgen der Eltern in Bezug auf die Arbeit in der Klasse und  stehen in einem kontinuierlichen Kontakt mit der Klassenlehrerin. Damit sind sie nicht nur eine Interessenvertretung für die Eltern, sondern bilden ein wichtiges Bindeglied zwischen Eltern und Schule. Sie können vermitteln, wenn es doch mal zu Reibungen zwischen Eltern und Schule kommen sollte. Sie sind Anlaufstelle für die Schulleitung, informieren die Eltern und sind – als Mitglied des Schulelternbeirates – in die formalen Strukturen der Schule eingebunden.

Somit nehmen die Klassenelternbeiräte eine wichtige Rolle in der Kooperation zwischen Eltern und Schule ein, die für eine stabile Entwicklung unserer Kinder wichtig und für das Gelingen von Schule so bedeutsam ist.

Die Elternbeiräte und ihre Stellvertreter werden für jeweils zwei Jahre – also in der ersten und dritten Klasse – gewählt. Zusammen mit den anderen Elternbeiräten bilden Sie den Schulelternbeirat.
Zur Zeit engagieren sich folgende Eltern als Beiräte in ihren Klassen:

Klasse Elternbeirat Stellvertreter(in)
1a Nadja Pauli Alexandra Meingast
1b Jörg Weißbrodt Grit Smolne
1c Angela Becker Sandra Wick
2a Stefanie Krieger Karen Hauck
2b Julia Damerow Rainer Convent
2c Sophie Schneider Anke von Lojewski
3a Madeleine Syré Daniel Schwarte
3b Elmar Gaugenrieder Alejandro von Bertrab Tamm
3c Wolfgang Schmidt Nicole Behrens
4a Ulrike Bönnen Angelina Huth
4b Sabine Harfst Daniel Seidel
4c Raimund Konrad Nurcan Sevmez